Ciel dOr

Jörn Vrampe - baritonsaxophon

Günter Orendi - sousaphon, percussion
Uli Sobotta - euphonium, gitarre, gesang

 

„Soubassobeat” nennt sich unsere chazzorientierte Musik, die von animierenden Harmonien, packenden Rhythmen und beseelten Melodien lebt. Pumpende Sousaphonbässe, dazu ambitionierte Texte, gesungen und rezitiert, verbunden durch den schönen spröden Ton des Baritonsaxophons, das ist Ciel d’ Or, die eigene Art von Glanz und Klang!
Seit kurzem ist Jörn Vrampe neues Mitglied bei Ciel d’ Or. Mit seinem Bari-Ton ist unsere Musik nun endgültig im „tiefer gelegten” Bereich angekommen, da wir mittlerweile, neben Sousaphon und Euphonium (Baritonhorn), auch eine Gitarre in der Baritonlage beschäftigen.

 

Günter Orendi - sousaphon
1953 auf einem Nordseedeich geboren und zunächst ganz sicher, vom Schiffsjungen bis zum Beruf des Kapitäns zu gelangen, wurde sehr viel später Schlagzeuger und dann Tubaspieler. Arbeitet mit diversen Bands im Sektor Blues, Rootsmusic, Ethno und als Schlagzeuglehrer. Spielt bei Ciel d’ Or das Sousaphon.

Jörn Vrampe - baritonsaxophon
Wenn mich jemand fragt, warum es denn ausgerechnet das Baritonsaxophon sein muss, antworte ich gerne: Weil das ein bisschen nach Tom Waits klingt... Tatsächlich ist es so, dass mich an diesem Instrument eher die  spröde Schönheit des Tons als seine Tiefe fasziniert. Anfang der 90er bin ich als Coltrane-Anhänger auf die Platte „Dakar” gestoßen. Auf dieser habe ich zum ersten mal den Bariton-Saxophonisten Pepper Adams gehört. Wow, was für ein Ton! Adams hat mich dermaßen beeindruckt, dass sich das Tenorsaxophon von da an nicht mehr richtig anfühlte für mich. Obwohl ich beim Unterrichten auch gerne mal auf Alt- und Tenor-Saxophon zurückgreife, ist das Baritonsaxophon letztendlich zu meinem ersten Instrument geworden.

Uli Sobotta - euphonium, gitarre, gesang
Studierte zunächst klassische Gitarre. Seit 1984 ist er als Euphonium- und Althornspieler solistisch und in verschiedenen Ensembles aktiv; gastierte in England, den USA, der Schweiz und Russland. Komponiert und spielt Musik für Theater, Hörspiele, Performances und Lesungen. Zahlreiche CD-Veröffentlichungen als Gast und unter eigenem Namen, hier zuletzt „Blue Fish Blue”.

 

Veröffentlichungen:

2012 - Ciel d’ Or  „Stets” (CD)

 

 

Kontakt:

www.cieldor-musik.de

Uli Sobotta
Graf Waldersee Str.33

28205 Bremen

T./Fax 0421 - 3498 538
Uli.Sobotta@t-online.de